Ausstattung der Zimmer

Die 153 Zimmer sind voll möbliert und mit Waschbecken, WC und Kleinkühlschrank - teilweise auch mit Dusche - ausgestattet.

Um Ihnen ein gemütliches Zuhause zu schaffen, ist eine individuelle Wohnraumgestaltung und die teilweise Verwendung eigener Möbel und sonstiger Einrichtungsgegenstände unter Berücksichtigung der Platzverhältnisse erwünscht.

Alle Zimmer sind mit Telefon-, Radio- und Kabel-TV - Anschlussbuchsen ausgestattet.

  • Einen Telefonanschlussmöglichkeiten können Sie auf Ihre Kosten durch den jeweils gewünschten Telekommunikationsdienst-Anbieter herstellen lassen.
  • Für die TV-Geräte, Antennenkabel, Mehrfachverteiler oder Programmeinstellungen sind die Angehörigen bzw. die BewohnerInnen verantwortlich.
  • Eine moderne Lichtrufanlage mit Sprechfunktion verbinden die Zimmer mit den Betreuungsstützpunkten.

In unserem Haus stehen mehrere Aufenthaltsräume zur Verfügung, die ein gemütliches Zusammensein ermöglichen.


Was sollten Sie mitbringen?

KLEIDUNG:
  • Oberbekleidung für alle Jahreszeiten, für draußen und drinnen, genau so wie Sie es zu Hause gewohnt waren, sich zu kleiden.
  • Schuhe, Stiefel und Hausschuhe
  • Unterwäsche, Nachtbekleidung, Socken und Strümpfe
Toiletteartikel: Alle Produkte, die Sie auch daheim gerne verwendet haben wie Duschgel, Pflegecremen, Zahnpflegeartikel, Zahnputzbecher, Prothesenbecher, Parfum, Kämme, Bürsten, Rasierer, Haarshampoo, Haarspray, ... Standardseife, Körperlotion und Inkontinenzartikel werden vom Heim bereitgestellt.
   
E-Card
   
Mietverträge für Heilbehelfe, vorhandene Heilbehelfe
   
Rezeptgebührenbefreiung
   
Medikamente, die Sie zurzeit einnehmen
   
alle vorhandenen Befunde.


Organisatorisches

Büroöffnungszeiten

Montag: 08:00 - 11:30
Dienstag: 08:00 - 11:30 und 14:00 - 16:00
Mittwoch: 08:00 - 11:30
Donnerstag: 08:00 - 11:30 und 14:00 - 16:00
Freitag: 08:00 - 11:30


Außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende sind die Pflegeabteilungen wie folgt erreichbar:

Pflegegruppen
Rot (0732) 677808-22
Blau / Lachs (0732) 677808-26 bzw. -25
Grün (0732) 677808-23
Gelb (0732) 677808-24
Orange / Flieder (0732) 677808-27 bzw. -28

Schlüssel:
  • Falls Sie einen Zimmerschlüssel (und den Schlüssel für die absperrbare Lade) benötigen, wenden Sie sich bitte an die Verwaltung.
  • Der Verlust eines Schlüssels ist der Verwaltung sofort zu melden. Sollte der Schlüssel nicht mehr auffindbar sein, so wird dieser in Rechnung gestellt.
Offenes Feuer: Das Hantieren mit offenem Feuer (z.B. Kerzen) in der Wohneinheit ist wegen der akuten Brandgefahr zu unterlassen.
Wir bitten um Verständnis.
   
Wertgegenständ In den Wohneinheiten wird keine Haftung für Wertgegenstände übernommen. Wertgegenstände und Geld sollten grundsätzlich in der versperrbaren Lade aufbewahrt werden.
   
Arbeitnehmerveranlagung
  • Leistungen sozialer Hilfe in stationären Einrichtungen werden im Rahmen einer Gutschrift bei der Arbeitnehmerveranlagung zu 100 % als Einsatzmittel verlangt.
  • In Anlehnung an die sonstige Kostenaufteilung hat der Sozialhilfeverband Linz-Land entschieden, auch bei der Arbeitnehmerveranlagung den Sozialhilfeempfängern einen 20%igen Freibetrag zukommen zu lassen. Demzufolge werden nur 80% für den Kostenersatz herangezogen.


Verpflegung

Frühstück ab 07:30
Mittagessen ab 12.00
Nachmittagskaffee ab 14:00
Abendessen ab 17:00


Durch die Catering-Küche des ZBP-Hart werden mittags 3 und abends 2 verschiedene Menüs für Sie zubereitet.
Die Essensbestellung erfolgt in der Vorwoche durch die ausgegebenen Speisepläne in den Pflegegruppen.
Zu den Mahlzeiten werden Wasser, Verdünnungssäfte, Kaffee und Tee gereicht.
Sie entscheiden, ob Sie Ihre Mahlzeiten lieber auf dem Zimmer, im Aufenthaltsbereich oder im Speisesaal einnehmen möchten.
Bei Abwesenheit ist eine vorherige Abmeldung erwünscht.


WäscheVersorgung

Sowohl die Abholung der verschmutzten Wäsche sowie die Zustellung der frischen Wäsche werden vom Haus übernommen. Gereinigt und gemerkt wird die Wäsche von der Fa. Salesianer-Wozabal GmbH.
Die Wäsche sollte daher waschmaschinen- und trocknerbeständig sein. Empfindliche Wäsche, die chemisch zu reinigen ist, muss entweder von Angehörigen mitgenommen werden oder wird kostenpflichtig von der Fa.Salesianer-Wozabal gereinigt.
Die Umlaufzeit bei der Wäscherei kann 2 Wochen dauern, es sollte daher genügend Wäsche vorhanden sein.

 

Startseite | Kontakt | Intern | Seitenanfang

Zentrum für Betreuung und Pflege Leonding | Ruflingerstraße 12 | 4060 Leonding | Phone (+43 0732) 677 808 - 0 | e-mail